Patrick Schardt

Das Vertrauen macht die Arbeit besonders.

Patrick Schardt macht einen wichtigen Job – für das Unternehmen wie auch für die Zufriedenheit unserer Kund:innen: Als Servicetechniker ist er dafür verantwortlich, dass die Viessmann Klimalösungen an allen Orten optimal laufen.

Seit 2017 ist der gebürtige Rheinland-Pfälzer bei Viessmann tätig. Auch wenn Patrick eng mit seinen Kolleg:innen zusammenarbeitet, ist sein Arbeitsort meist ganz woanders: Patrick kümmert sich bei den Kund:innen vor Ort darum, dass ihre Klimalösungen optimal funktionieren: reibungslos, nachhaltig und mit Leichtigkeit.

Das gleiche lässt sich über die Prozesse von Viessmann sagen: Alle sechs Wochen treffen sich ausgewählte Techniker:innen, um ihre Probleme zu erfassen und Arbeitsabläufe zu besprechen. Diese Erkenntnisse geben sie dann an das Forschungs- und Entwicklungsteam bei Viessmann weiter, das sie weiter unterstützt.

Man lernt nie aus

Bevor Patrick zu Viessmann kam, war er neun Jahre lang im Kundenservice tätig. Hier konnte er seine Leidenschaft, an Systemen zu tüfteln und sie zu optimieren, voll ausleben. Eine Leidenschaft, die ihn jeden Tag antreibt. Sein persönliches Motto: „Man lernt nie aus“ – und in seinem Beruf gibt es immer wieder Neues zu lernen.

Zuletzt hat sich Patrick mit dem modularen Stromspeicher Vitocharge VX3, der Viessmann GridBox für Energiemanagement und -überwachung, den Lüftungssystemen und anderen neuen Lösungen beschäftigt. Viessmann ist stolz auf seine nachhaltigen Innovationen für eine lebenswerte Zukunft, darunter die Wärmepumpen Vitocal 250-A und Vitocal 252-A, an denen Patrick ebenfalls arbeitet.

Weil sie als wegweisende Projekte die Viessmann Klimasysteme anführen, ist es Patricks Aufgabe, diese Lösungen genau zu kennen, zu verstehen und zu warten. Zudem kann er sein Know-how einbringen, wenn Viessmann neue Entwicklungen im Bereich nachhaltiger Lösungen vorstellt. Wann immer es möglich ist, nutzt Patrick die Möglichkeiten, sich weiterzubilden und beruflich zu entwickeln. 2021 absolvierte Patrick eine Zusatzausbildung und erwarb den Titel eines Systemexperten.

Viessmann vertraut seinen Mitarbeiter:innen

Der Teamgeist bei Viessmann motiviert Patrick und hat ihm geholfen, von Anfang an voll durchzustarten. Als Patrick bei Viessmann anfing, hat ihn die Bodenständigkeit und persönliche Unternehmenskultur positiv überrascht. "Ich schätze die 'Duz-Kultur' im Unternehmen sehr", betont Patrick. Stets spürt er, dass man seiner Arbeit vertraut und ihn als Mitarbeiter wertschätzt – auch bei einer wachsenden Belegschaft. Außerdem schätzt Patrick, dass Viessmann seinen Mitarbeiter:innen Raum für eigenverantwortliches Handeln gibt. "Das Vertrauen macht die Arbeit besonders und wertvoll", sagt er.

Ich schätze die 'Duz-Kultur' im Unternehmen sehr.

Patrick Schardt Servicetechniker

Kein Tag ist wie der andere

Patrick mag an seinem Beruf vor allem die Abwechslung. Als Servicetechniker und Experte auf seinem Gebiet reicht Patricks Einsatzgebiet von "Einfamilienhäusern bis hin zu Großanlagen". Außerdem bestimmen Größe und Umfang der Anlagen wie auch die individuellen Bedürfnisse seiner Kunden die Bandbreite seiner Tätigkeit. Und was ist mit der Kundenzufriedenheit? "Darauf kommt es immer an", sagt er.

Flexibilität, Organisationstalent und unternehmerisches Denken sind maßgeblich für Patricks Erfolg. Neben der Pflege des Lagerbestands ist er auch für die Bearbeitung von Aufträgen sowie für die Betreuung und Schulung der Techniker:innen in der Region zuständig. Kurzum, er ist ein "Allrounder" und vor allem richtig gut in dem, was er tut.

Nach langen und zuweilen auch anstrengenden Arbeitstagen erkundet Patrick die nähere Umgebung mit seinem Mountainbike oder geht wandern. Mit Mitte zwanzig entdeckte er seine Leidenschaft für das Mountainbiken und den damit verbundenen Spaß als Ausgleich zu seinem Job. Und letztlich haben das Radfahren und sein Job etwas gemeinsam: Es gibt immer etwas Neues zu entdecken und zu basteln.

Zu unseren Produkten