Wasserstoffbefeuerter Dampfkessel in Jordanien

Wir freuen uns, den ersten Jahrestag gemeinsam mit unserem Kunden National Chlorine Industries (NCI) in Jordanien zu feiern, einem Hersteller für Chlor in der chemischen Industrie und für Wasseraufbereitungsprojekte.

 

Wasserstoff als Brennstoffquelle für die Dampfproduktion

Bei der von NCI eingesetzten Membrantechnologie, die zur Herstellung von Chlor verwendet wird, wurde bisher der größte Teil des Wasserstoffgases als Abfall behandelt und in die Atmosphäre entlassen, und nur ein kleiner Teil wurde zur Herstellung von HCl-Säure (Chlorwasserstoff-Säure) verwendet. Unter Berücksichtigung der Umweltaspekte zusammen mit dem Ziel, den Kohlendioxidausstoß zu minimieren, führte dies zur Prüfung der Nutzung von Wasserstoff als Brennstoffquelle für die Dampfproduktion.

Viessmann Middle East nutzte die Gelegenheit und unterbreitete einen attraktiven Vorschlag, eine Sonderausführung des Vitomax Dampfkessels für die Verbrennung von Wasserstoff mit allem Zubehör zu liefern. Diese spezielle Version ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kosteneffizient. Die Investitionskosten für den wasserstoffbeheizten Dampfkessel Vitomax amortisieren sich in einem Jahr (Brennstoffeinsparung ca. 600 EUR pro Tag) und die Reduzierung der CO2-Emissionen beträgt rund 1.800 Tonnen pro Jahr.

Ein großes Dankeschön an NCI für ihr Interesse an unseren Benchmark-Lösungen und für die Unterstützung unserer umweltschonenden Lösungen, die weniger CO2 ausstoßen. Lasst uns bei der Energie- und Umwelteinsparung mit den umweltfreundlichen innovativen Industrielösungen von Viessmann zusammenarbeiten.

Weitere Pilotprojekte und Referenzen:

Von sogenannten smarten Quartieren, die sich in Zukunft nahezu vollständig klimaneutral mit Energie versorgen werden, bis hin zu Hotels, die aus Biomethan selbst erzeugten Wasserstoff nutzen: Hier findest du Pilotprojekte und Anwendungsbeispiele für Wasserstoffbetrieb aus der ganzen Welt.

SmartQuart Kaisersesch setzt zu 100 Prozent auf Wasserstoff

Im rheinland-pfälzischen Kaisersesch entsteht bis 2023 eine komplette Infrastruktur für die Versorgung mit reinem Wasserstoff.

Mehr erfahren >

Mercure Hotel Berlin heizt mit selbst erzeugtem Wasserstoff

Das Mercure Hotel MOA Berlin wird ab Sommer 2021 mit Viessmann Brennwertkesseln bis zu 20 Prozent Wasserstoff nutzen.

Mehr erfahren

 

Zu unseren Produkten